Sierak GmbH.

Die Janneniska GmbH hat immer äußerst gut gearbeitet!

Die Sierak GmbH ist ein Unternehmen, das Betongüsse und Rohbauten herstellt und regelmäßig die Dienstleistungen der Janneniska GmbH beansprucht. Die Janneiska wird immer gebraucht, wenn eine Aufgabe Arbeitsbühnen voraussetzt. Typische Projekte sind das vertikale Abdichten von Elementen und die Verschiebung von Baugerüsten.

Esa Lehtonen versichert, dass die Zusammenarbeit mit der Janneniska GmbH immer besonders gut funktioniert hat. Jemand von der Janneniska kommt gewöhnlich auf die Baustelle, um festzustellen, um was für eine Arbeit es sich handelt und bietet dann die am besten für diese Arbeit passenden Geräte und Lösungen an. Für Esa Lehtonen ist es klar, dass man beim Kauf von Dienstleistungen dieser Art nicht selber dauernd nach Lösungsmöglichkeiten suchen muss, sondern auf der Baustelle kann man sich auf Fachleute verlassen, die ihre Geräte kennen.

Bei Arbeiten, bei denen man in große Höhen gelangen muss, gibt es eigentlich keine anderen Alternativen, als Gerüste zu bauen oder Arbeitsbühnen zu benutzen. Bei Arbeiten von kurzer Dauer wie bei Abdichtungen (sogar in 50 Metern Höhe) ist es für die Sierak GmbH selbstverständlich, Arbeitsbühnen zu benutzen.
Für Esa Lehtonen ist es wichtig, dass die Geräte sicher sind, damit sich die Arbeiter in aller Ruhe auf ihre Arbeit konzentrieren können. Die Geräte müssen so funktionieren, wie dies gewünscht wird und diese müssen erhältlich sein, wenn sie gebraucht werden. Wenn das Gerät nicht funktioniert oder bei Bedarf nicht zur Verfügung steht, entstehen dadurch immer zusätzliche Kosten und die anderen Arbeiten verzögern sich. Es gehört nicht zu den Gewohnheiten von Esa Lehtonen, die verschiedenen Unterlieferanten zu beaufsichtigen, wenn etwas auf der Baustelle nicht funktioniert, erfährt er dies aber schnell. Die Dienstleistungen der Janneniska GmbH haben noch nie zu Beanstandungen geführt.

Die Sierak GmbH hat die Geräte der Janneniska GmbH unter anderem bei Bau des Konzerthauses von  Leppävaara und auf der Baustelle der Hauptgeschäftsstelle der SAS neben dem Flugplatz beansprucht.